Neben all den wunderbaren Mangas, Animes und Games, welche die Japaner uns zukommen lassen, gibt es auch noch etwas besonders leckeres für die Ohren: Drama CDs – Hörspiele! Nicht Hörbücher, wie bei uns, wo also der Text (mehr oder weniger gut) vorgelesen wird, sondern richtige Hörspiele, mit verschiedenen Schauspielern, Musik, Aktion und allem, was dazu gehört!
Es gibt wohl kaum eine Serie (egal ob Manga, Anime, TV etc.) zu der es keine Drama CDs gibt. Ist das Manga, das Spiel, die Autorin oder die Serie erst mal populär, dann folgt fast unweigerlich die Drama CD darauf. Als Fullmetal Alchemist in Japan gerade total in war, kam eine Serie von 3 Drama CDs auf den Markt, welche ich mir (da ich zu der Zeit zufällig in Tokyo war) natürlich gleich unter den Nagel gerissen habe.  ^__^

Die Drama CDs haben natürlich, für uns hier herüben, einen erheblichen Manko: sie sind alle auf Japanisch. Zwar lerne ich schon seit längerem (mit mehr oder weniger Erfolg) die Sprache, doch hapert’s beim Hören immer noch sehr. Auf der anderen Seite habe ich gemerkt, dass mein Hörverstehen immer besser wird, je mehr Drama CDs ich mir reinziehe. Wenn ich dann glatt mal einen ganzen Satz verstehe, freue ich mich wie ein Schneekönig!🙂

Im Moment besitze ich über 150 Drama CDs – fast alles sind Originale, weil ich doch lieber die Industrie unterstütze… nur ein paar sind Kopien, wenn es sich um CDs handelt, welche schon lange vergriffen sind, zum Beispiel.

Oft ist es aber gar nicht schwer, dem Inhalt der CD zu folgen, besonders, wenn man die Geschichte schon kennt. So geht es mir zum Beispiel bei der Finder Serie von Yamane Ayano. Für den ersten Band gibt es die Drama CD schon länger. Viewfinder Drama CDSie ist übrigens immer noch zu haben – in Japan jedenfalls. Wer mit Kreditkarte zahlen kann, der kann sich diese CD bei Amazon JP bestellen. Das Hörspiel hält sich ziemlich genau an das Manga, so kann man also nebenher das Manga liegen haben, und die Geschichte so mitverfolgen.

Vielleicht sollte man die Finder CD aber nicht in der Arbeit, oder in Gesellschaft hören, denn sie ist definitiv nicht „jugendfrei“. ^_^;

Auch eine andere, sehr bekannte Yaoi-Manga-Serie, nämlich „Haru wo Daiteita“ – in Englisch als „Embracing Love“ veröffentlicht – wurde fast komplett vertont. Auch diese CDs sind über Amazon Japan erhältlich, und ziemlich explizit. Leider wurde die Serie ja abgebrochen, so kann man im Moment nicht sagen, wann die CDs vervollständigt werden. Aber das, was schon auf dem Markt ist, ist definitiv hörenswert. hwdcd1

Für deutsche Leser von Youka Nittas Mangas, welche die Serie „When a Man loves a Man“ gekauft haben, ist vielleicht die Drama CD Serie dazu interessant.

When a Man loves a Man 2

Natürlich gibt es auch diese beim Amazon Japan, oder aber auch bei meinem zweiten japanischen Lieblingshändler, CDJapan (der gerade

die Versandkosten für seine Produkte gesenkt hat…).

Dem deutschen Yaoi-Manga-Publikum gut bekannt sind auch die zwei Serien Fake Bd. 1 und Kizuna 2.  Auch hierzu gibt es Drama CDs, wenn auch die zu FAKE leider im Moment schrecklich vergriffen sind. Hier zumindest das Cover der ersten CD: FAKE CD1

Insgesamt sind es drei FAKE CDs, welche die komplette Geschichte abdecken. Da ja auch im Manga nichts explizites zu sehen ist, kann diese CD Serie ohne Probleme auch öffentlich gehört werden.

Von KIZUNA gibt es bis jetzt 5 Drama CDs, meist im Doppelpack. Alle sind noch bei Amazon Japan erhältlich. Mit auf den CDs sind auch die Nebengeschichten, wie z.B. „Guns and Roses“ (ehrlich gesagt, meine persönliche Lieblingsgeschichte.) Die Schauspieler halten sich keineswegs zurück, und Ranmaru quietscht nett…😉

KIZUNA CD2

Mein persönlicher Favorit ist im Moment die Vertonung einer Novelserie mit dem Titel „Ai DeathGUN“. Es ist keine reine Yaoi oder Shounen Ai serie, obwohl die Anziehung zwischen den beiden Haupcharakteren nicht verschwiegen wird. Aber weder in den (japanischen) Novels, noch in den CDs kommt es zu sexuellen oder romantischen Begegnungen. Was mir an der Serie gefällt, ist das unterschwellige, und die Aktion. Ai Death Gun CDAber natürlich macht die Anschaffung *dieser* Serie nur Sinn, wenn man zumindest ein wenig Japanisch versteht. Es gibt auch ein Manga dazu, doch auch dieses nur auf Japanisch. ;__;

Alles in allem kann ich jedem Fan von japanischen Anime-, Manga-, TV-Serien etc. sehr empfehlen, sich mal bei den Drama CDs umzuschauen. Besonders, wenn man sich für die Sprache interessiert, was ja doch viele Fans tun. Am Anfang versteht man wirklich nur Bahnhof – weiss ich nur *zu* gut von mir selber – aber nach einiger Zeit bekommt man ein „Ohr“ dafür. Und wer sich als Yaoi-Fan so ein paar richtig „schweinische“ CDs besorgt (einige davon gleich unten…), der braucht auch die Geschichte nicht mehr unbedingt im Detail zu kennen – man versteht’s auch so…

Kirepapa

Ikoku Irokoi Romantan (von Yamane Ayano)

Gakuen Heaven

Brother x Brother

Flesh & Blood