Sie hatten ihr Debut auf der Animuc – die neuen Merchandiseartikel von Cursed Side!

So schnell konnten wir gar nicht schauen, wie Kissen und Tassen weg waren! Hat uns natürlich total begeistert und freut uns besonders auch für die Zeicherinnen, welche wieder ganz tolle Motive geliefert hatten.

Besonders begehrt waren die Kissen und Tassen von Yaichi-san. Die waren innerhalb der ersten paar Minuten komplett ausverkauft. Das Kissen wird nachproduziert, die Tassen leider nicht – waren eine limitierte Auflage. ^^

Ich hab mir natürlich sofort die Tasse von Mulle und das Kissen von Ponpoko unter den Nagel gerissen. ^__^

Weitere Tassenmotive wurden von Oldschoolgirl („Pflaster„) und Miyu („Neko“) gestaltet.

Ein besonders schönes Kissen, welches ein wenig vom ‚üblichen‘ Programm abweicht, wurde von Muhsaft gestaltet.

Wer auf der Animuc noch nicht zum Zuge kam, der kann sein Glück auf der Hanami versuchen.  Denn dort wird Cursed Side natürlich auch wieder mit einem Stand vertreten sein.🙂