You are currently browsing the tag archive for the ‘roman’ tag.

Gerade erst haben meine Partnerin und ich einige Stunden am Telefon miteinander verbracht (wir sind ja räumlich ein wenig auseinander…) und das Thema E-Books durchgekaut.

Im englischsprachigen Sektor sind E-Books ja schon fast zum Standard in einigen Sparten geworden, besonders in der Sparte homoerotische Literatur (keine Manga, sondern Romane, besonders illustrierte Romane) für Frauen. Da übersteigt das E-Book Angebot schon längst das Printangebot – also mehr elektronische Bücher als wirklich gedruckte!

Faszinierend, kann man da nur sagen.

Jetzt fragen wir uns natürlich, ob das auch auf den deutschen Markt übertragbar ist?

Wenn E-Books ja sofort nach der Bestellung erhältlich sind zum Lesen, dann wäre ja schon mal das Warten auf die Lieferung von Amazon, oder einem anderen Online-Buchhändler ausgeschaltet. Oder das peinliche Bestellen direkt im Buchladen, wo man sich dann der komischen Blicke der Verkäufer erwehren muss. Natürlich hat man dann kein schönes, gebundenes, buntes Buch in der Hand, sondern ’nur‘ Daten auf dem Rechner…

Was meint Ihr? Würdet Ihr das E-Book dem gedruckten Buch vorziehen, wenn es z.B. günstiger wäre? Oder doch lieber das Buch in der Hand?

Endlich ist es soweit! Die zweite Auflage von „Fessel Mich“ von Nora „SnowWhite“ Wolff ist in Druck. Mit etwas Glück sollten wir die Bücher in ca. zwei Wochen wieder hier auf Lager haben!

Sobald es wieder da ist, wird’s natürlich sowohl auf Amazon: Fessel Mich als auch im Shop von Cursed Side erhältlich sein.

Della Boynton, dem englischen Gundam Wing und FAKE Fanpublikum auch unter dem Pseudonym ‚Kracken‘ bekannt, hat ihren neuen englischsprachigen Yaoi-Roman „Tapping Darkness“ als EBook veröffentlicht!

Der Roman, welcher die Abenteuer des Großstadtdetektives Ajay bei einem besonders schwierigen Fall verfolgt, hält den Leser von Anfang bis Ende gefangen. Vermisste Personen, ein besonders attraktives Model namens Devon und eine nervende Familie machen Ajay Leben besonders schwer. Doch trotz vielfältiger Gefahren kommen sich Devon und Ajay im Laufe der Geschichte immer näher.

Der Roman ist mit drei schönen Illustrationen der Autorin versehen und kann direkt auf ihrer Homepage bestellt werden: Tapping Darkness.   Das EBook kostet nur $ 4.99 und ist per PayPal bezahlbar.

Titelbild des Yaoi-Romanes Tapping Darkness