You are currently browsing the category archive for the ‘Verlag’ category.

Um der Tatsache, dass The Wild Side nicht mehr existiert, gerecht zu werden, ist auch das Blog von Cursed Side jetzt umgezogen.

Die neue Adresse für das Cursed Side Blog heisst jetzt http://cursedsideblog.wordpress.com

Kommt rüber, uns besuchen! 🙂

Advertisements

Gerade erst haben meine Partnerin und ich einige Stunden am Telefon miteinander verbracht (wir sind ja räumlich ein wenig auseinander…) und das Thema E-Books durchgekaut.

Im englischsprachigen Sektor sind E-Books ja schon fast zum Standard in einigen Sparten geworden, besonders in der Sparte homoerotische Literatur (keine Manga, sondern Romane, besonders illustrierte Romane) für Frauen. Da übersteigt das E-Book Angebot schon längst das Printangebot – also mehr elektronische Bücher als wirklich gedruckte!

Faszinierend, kann man da nur sagen.

Jetzt fragen wir uns natürlich, ob das auch auf den deutschen Markt übertragbar ist?

Wenn E-Books ja sofort nach der Bestellung erhältlich sind zum Lesen, dann wäre ja schon mal das Warten auf die Lieferung von Amazon, oder einem anderen Online-Buchhändler ausgeschaltet. Oder das peinliche Bestellen direkt im Buchladen, wo man sich dann der komischen Blicke der Verkäufer erwehren muss. Natürlich hat man dann kein schönes, gebundenes, buntes Buch in der Hand, sondern ’nur‘ Daten auf dem Rechner…

Was meint Ihr? Würdet Ihr das E-Book dem gedruckten Buch vorziehen, wenn es z.B. günstiger wäre? Oder doch lieber das Buch in der Hand?

Nachdem wir im letzten Jahr leider keine Möglichkeit hatten, nach Kempten auf die Convention zu fahren, werden wir jedoch dieses Jahr wieder dabei sein!

Diesmal feiert die MACK Weekend ihr 10. Jubiläum und wir freuen uns, dass auch wir einen Stand im Haus International am 9. und 10. Oktober 2010 haben werden. Eventuell werden wir auch eine Zeichnerin dabei haben, können aber noch nichts genaues sagen, da Verhandlungen noch laufen.

Jedenfalls bringen wir natürlich das Cursed Side Programm, und wahrscheinlich auch noch einiges aus dem Lemonshop mit.

Wir freuen uns auf Euch!

Endlich ist es soweit! Die zweite Auflage von „Fessel Mich“ von Nora „SnowWhite“ Wolff ist in Druck. Mit etwas Glück sollten wir die Bücher in ca. zwei Wochen wieder hier auf Lager haben!

Sobald es wieder da ist, wird’s natürlich sowohl auf Amazon: Fessel Mich als auch im Shop von Cursed Side erhältlich sein.

Auch dieses Jahr werden wir wieder mit einem Stand auf der Hanami in Ludwigshafen vertreten sein. Diesmal als kombinierter Cursed Side und Lemonshop Stand. Natürlich am Stammplatz, gleich im Haupthändlerbereich rechts neben der Eingangstüre.

Dabei haben wir nicht nur eine Auswahl von Produkten aus dem Shop, und natürlich alles, was Cursed so zu bieten hat, sondern auch noch zwei Zeichnerinnen: Aisu und Lancha! Beide werden abwechselnd am Stand sein und entweder signieren oder für Euch zeichnen!

Wir freuen uns schon auf Euren Besuch an unserem Stand!

Sie hatten ihr Debut auf der Animuc – die neuen Merchandiseartikel von Cursed Side!

So schnell konnten wir gar nicht schauen, wie Kissen und Tassen weg waren! Hat uns natürlich total begeistert und freut uns besonders auch für die Zeicherinnen, welche wieder ganz tolle Motive geliefert hatten.

Besonders begehrt waren die Kissen und Tassen von Yaichi-san. Die waren innerhalb der ersten paar Minuten komplett ausverkauft. Das Kissen wird nachproduziert, die Tassen leider nicht – waren eine limitierte Auflage. ^^

Ich hab mir natürlich sofort die Tasse von Mulle und das Kissen von Ponpoko unter den Nagel gerissen. ^__^

Weitere Tassenmotive wurden von Oldschoolgirl („Pflaster„) und Miyu („Neko“) gestaltet.

Ein besonders schönes Kissen, welches ein wenig vom ‚üblichen‘ Programm abweicht, wurde von Muhsaft gestaltet.

Wer auf der Animuc noch nicht zum Zuge kam, der kann sein Glück auf der Hanami versuchen.  Denn dort wird Cursed Side natürlich auch wieder mit einem Stand vertreten sein. 🙂

Doujinshis

(von „doujin“ – „gleiche Person“ und „shi“ – ein Zusammenzug von „zasshi“, was „Magazin“ bedeutet – also Magazine die von/für Personen gleichen Interesses gemacht sind)

Jeder hat sie schon mal gesehen, davon gehört, vielleicht sogar auf einer Convention in der Hand gehabt, oder ist schön länger eifriger Sammler. Und doch führen diese wunderbaren Produkte ein wenig ein Schattendasein auf dem Markt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Dieses kommende Wochenende – vom 10.-11. April 2010 – wird Cursed Side mit einem Stand auf der Animuc vertreten sein.

Dabei haben wir einige unserer Zeichnerinnen, von denen Ihr Euch gerne Autogramme oder einen Eintrag ins ConHon abholen könnt. Außerdem unsere neuesten Merchandiseprodukte:

– Tassen

und

– Kissen

Wir freuen uns schon auf Euren Besuch bei uns am Stand! 🙂

Mal wieder kein Geld im Geldbeutel für was Neues zum Lesen? Dann dürfte der Gratis-Comictag genau das Richtige sein!

Am 8. Mai 2010 findet ein großer Aktionstag statt, bei dem viele Comic-Verlage und Comic-Shops kostenlose Comics verteilen werden. Diese Comics wurden extra für diesen Aktionstag veröffentlicht. Stattfinden wird der Gratis-Comictag nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz.

Wer mehr darüber erfahren möchte, der kann hier weiterlesen:

Der zweite (englische) Teil der Nachfolgegeschichte zu Saihoshi The Guardian ist jetzt bei YaoiProse erhältlich. Zahlbar, wie immer, per PayPal.

Auch diesmal haben Studio Kosen nicht nur ein aktionsreiches Kapitel geschrieben, sondern tolle Zeichnungen dazu geliefert – welche natürlich nur den Lesern vorbehalten sind, welche sich das Kapitel kaufen.

Gleichzeitig hat Studio Kosen anlässlich des neuen Kapitels einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem man unter anderem einen tollen Saihoshi Kalender und Saihoshi Postkarten gewinnen kann! Mitmachen lohnt sich!